Der Inuka Coaching Selbstscan.

Der Selbstscan ist ein 5-minütiger Fragebogen, der Einblicke für Coachees und Coaches gibt und den Fortschritt des Coaching-Programms verfolgt und misst. Der Selbstscan ist wissenschaftlich validiert und wird von mehr als 100.000 Menschen weltweit genutzt. Durch Inuka ist dieses wertvolle Instrument für alle zugänglich.

Was ist der Inuka Coaching Selbstscan?

20 einfache Fragen , die Einblick zur psychischen Belastbarkeit geben

The scan is an anonymous, proven self-screening tool. In 5 minutes you see how much risk you run, and are matched to available organizational resources and an Inuka coach. It also takes the baseline score to measure progress & the impact of Inuka’s coaching programs.

Ziele des Selbstscans

Der Selbstscan wird vor Beginn und nach Abschluss des Coaching Programms durchgeführt.

Auf diese Weise können Fortschritte leicht verfolgt werden. 2 von 3 Mitarbeitenden verlassen die Risikogruppe und erhöhen ihre Resilienz, wenn sie ein Inuka-Coaching-Programm absolvieren.

Körper, Energie, Gefühle, Bestimmung.

The scan covers four key areas of life that predict the overall wellbeing of people.  These areas are (i) physical health, (ii) energy level, (iii) emotional health, and (iv) purpose.

Körperliche Gesundheit

Eine schlechte körperliche Verfassung ist ein oft unterschätzter Faktor für ein geringes Wohlbefinden. Bei den körperlichen Problemen konzentriert sich der Scan auf Folgendes:
  • Schlafgewohnheiten
  • Schmerzen, wie z.B. Kopf- oder Bauchschmerzen
  • Anspannung im Körper

Energielevel

Ein niedriges Energielevel hat oft eine oder mehrere dieser Folgen:
  • Schwierigkeiten mit der Entscheidungsfindung
  • Alltägliche Aufgaben leiden
  • Weniger Austausch mit dem Team oder Führungspersonal

Emotionale Gesundheit

Emotionen spielen eine große Rolle dabei, wie wir uns im Alltag verhalten. Mit dem Selbst-Scan können Menschen leicht herausfinden, ob sie folgende Zustände erleben:
  • Ängstlich, besorgt
  • Innere Unruhe
  • Stress

Bestimmung

Lebensbestimmung hört sich groß an, und das ist sie auch. Wenn Menschen sich nutzlos oder wertlos fühlen, hat das große Auswirkungen auf ihr Wohlbefinden. Die Sinnfragen bewerten:
  • Selbstverwirklichung
  • Lebensrolle(n)

Hintergrund und Evidenz des Scans

Der Inuka-Scan ist keine willkürlich zusammengestellte Liste von Fragen. Er verwendet das SRQ-20-Screening-Tool, das von der WHO entwickelt, von Universitäten und Institutionen in mehr als 20 Sprachen und Kulturen validiert und von mehr als 100.000 Menschen auf der ganzen Welt verwendet wurde, um die psychische Belastbarkeit und somit das Risiko einer Erkrankung einzuschätzen. Inuka hat ein attraktiveres Format mit leicht verständlichen Ergebnissen entwickelt, um es für alle zugänglich zu machen.

Anhand des Scans lassen sich die Menschen grob in folgende Kategorien einteilen: resilient, gefährdet, oder stark gefährdet.

Resilient

Diese Gruppe ist in der Lage, Herausforderungen selbständig zu bewältigen, kann aber dennoch einen Coach zur Verbesserung ihrer Leistung gebrauchen.

Gefährdet (25%)

Diese Mitarbeitenden sind oft weniger produktiv, negativer und nehmen im Durchschnitt mehr Krankheitstage in Anspruch.

Stark gefährdet (2%)

Die Menschen sind dem Burn-out am nächsten

Inukas Ziel:

Die Hemmschwelle für (stark) gefährdete Menschen, Hilfe in Anspruch zu nehmen, soll gesenkt werden, und Resilienz erhöht werden.

Inuka in Ihrem Unternehmen

Ihre Mitarbeitenden erhalten unbegrenzten Zugang zu unserem wissenschaftlich validierten Selbstscan und können anonym angeben, wie es ihnen in vier verschiedenen Kategorien des Wohlbefindens geht. Sie (das Unternehmen) erhalten eine Berichterstattung über den Status Ihrer Belegschaft in Bezug auf ihre Belastbarkeit. Um Anonymität zu gewährleisten, steht dies nur zur Verfügung wenn mehr als 25 Personen den Scan beantworten. Mit diesem Bericht sehen Sie, welcher Prozentsatz Ihrer Belegschaft von chronischem, ungesundem Stress, Burnout, Fluktuation oder Ausscheiden aus dem Unternehmen bedroht ist, wie dies im Vergleich zu anderen Organisationen aussieht und was Sie dagegen tun können.
4.8/5

Inuka's Coaches werden mit 4,8 / 5 bewertet

(basiert auf 1400+ einzelnen Bewertungen)

Jetzt für unseren kostenfreien Online Round Table anmelden

Wie können Sie das Wohlbefinden Ihres Teams erhöhen, chronischem Stress und psychischer Überlastung vorbeugen?

Inuka Round Table

Wie Inuka funktioniert.

Selbstscan

Ein 5-minütiger, wissenschaftlich fundierter und von der WHO validierter Fragebogen, der Aufschluss über psychische Belastung gibt und den Fortschritt verfolgt.

Coaching Methode

Unser Ansatz basiert auf den besten wissenschaftlichen Erkenntnissen und lässt sich als einfach, praktisch und ergebnisorientiert beschreiben. Entdecken Sie hier unseren 3-stufigen Ansatz.

Messbare Ergebnisse

Die Inuka-Coaching-Methode ist wissenschaftlich fundiert. Alles, was wir tun, messen, analysieren und verbessern wir.

Coaches & Coaching Akademie

Erfahren Sie mehr über unsere Coaches und über die Trainings- und Qualitätsstandards der Inuka Akadmie und wie dies zu messbaren Ergebnissen führt.

Aktivierung & Implementierung

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Arbeitnehmende zu erreichen bevor sie krank sind. Dafür haben wir eine Reihe wissenschaftlich fundierter (und unterhaltsamer!) Interventionen entwickelt.

Try Inuka Coaching now for free

During a demo session we provide you – as a decision maker – with access to our environment and an explanation of our services. After the session you can try our services yourself for 14 days. 
Time needed for the demo session: 1 hour.

Der Datenschutz ist für uns sehr wichtig! Wenn Du dieses Formular ausfüllst, verweisen wir Dich gerne auf unsere Datenschutzerklärung

About the self-scan

20 questions (based on the worldwide known and proven SRQ-20 method) to find out if someone is resilient or at risk. This scan contains questions about physical health, emotional status, meaning, and energy level.

This method has been used since 1983 and was extensively developed and validated by the WHO (division of mental health) in 1994. Inuka uses a modernized version of this scan. 

Selbsterkenntnis

Assess how much risk someone runs, what areas of wellbeing they score well on, and what can be improved.

The vast majority of people doesn't seek help when things aren't going so well. The scan can hold up the mirror that can trigger people to change something in their lives.

Lower the treshold to seek help.

The self scan has consistently shown to lover the threshold for people to seek help. The scan helps employees to connect with both Inuka coaches as well as existing organisational solutions based on the specific results.

Wirkungsmessung des Coachings

It's common practice to do the scan before every coaching session. Like this, the scan functions as a baseline. People repeat the scan over time to track their progress and make results measurable. The scans give us the insights needed to see if and how we really help people in a meaningful way.

Anonyme Berichterstattung

Another goals of the self scan is to give (anonymous) insights to organisations on the wellbeing of their employees. When more than 20 people fill in the scan, our platform will generate an anonymous report with valuable insights. Such as the percentage of people scoring high or low on different topics, and how this benchmarks against other organisations.

Insights for coaches

The self scan gives insights to the coach on what their coachee struggles with, so they can start a session well prepared. It also allows the coach to do further risk assessments if needed. 

Ask us any question.

Don’t worry, we will NEVER spam you.

Your privacy is extremely important to us! When filling out this form, we would like to refer you to our privacy policy.

Wohlbefinden & Resilienz fördern

Kostenfreies Toolkit

Der Datenschutz ist für uns sehr wichtig! Wenn Du dieses Formular ausfüllst, verweisen wir Dich gerne auf unsere Datenschutzerklärung

In this case study:

  • De Zorgcirkel
  • The 3 biggest challenges within De Zorgcirkel
  • How Inuka’s coaching helped
  • The experience of a healthcare worker
  • Themes that play a role in healthcare professionals
  • The most important lesson
  • Top 3 tips for HR managers in healthcare
  • Danielle’s recommendations
  • Über Inuka Coaching

Receive the case study directly in your inbox.

Der Datenschutz ist für uns sehr wichtig! Wenn Du dieses Formular ausfüllst, verweisen wir Dich gerne auf unsere Datenschutzerklärung